CONFERENCING

Shure Stem Ecosystem – Für moderne Arbeitsplätze

Mit den „Stem“-Lösungen hat Shure ein besonders nutzerfreundliches, flexibles und skalierbares Ökosystem aus Audio- und Controller-Geräten für den Einsatz in Meeting- und Besprechungsräumen entwickelt, die überwiegend für Videokonferenzen genutzt werden.

Meeting-Feind Nr. 1: Schlechte Audioqualität

Wenn bei einer Videokonferenz das Bild ausfällt oder unscharf ist, lassen sich Besprechungen meist trotzdem fortsetzen. Bei einer schlechten Audioqualität ist das Meeting so gut wie beendet. 2020 führte der US-amerikanische Datenanalyse- und Marktforschungsspezialist Illuminas (in Kooperation mit Shure) eine Studie zur Entwicklung virtueller Besprechungen durch. Das Ergebnis in Kurzform: fast jeder Nutzer ist bei Online-Besprechungen regelmäßig frustriert. Die meisten beklagen dabei schlechte Audioqualität und den damit einhergehenden negativen Einfluss auf die eigene Arbeitszufriedenheit und das Vertrauen ins Unternehmen. Ob Echos, störende Hintergrundgeräusche oder Audioaussetzer: die unnötige Suche nach Lösungen für technische Probleme sind ein dauerhaftes Ärgernis.

Quelle: The Current and Future State of Meetings, Shure, 2020

Zwischen All-In-One und Komplexität

Bei vielen aktuell auf dem Markt erhältlichen Lösungen muss man sich zwischen zwei Polen entscheiden: Nutzerfreundlichkeit oder Flexibilität? Herkömmliche All-in-One-Geräte sind in der Regel nicht skalier- und individuell an die Umgebung anpassbar, dafür kostengünstig und leicht zu installieren. Integrierte Raumlösungen hingegen bieten umfassende Flexibilität und eine hohe Audioqualität, erfordern jedoch eine komplexe Programmierung und Konfigurierung durch Spezialisten vor Ort. Zudem ist eine derartige, „große“ Lösung für kleinere Unternehmen mit wenigen Räumen oftmals nicht rentabel.

Stem als Mittelweg

Mit Stem möchte Shure das Beste aus diesen beiden Welten vereinen, denn die Illuminas-Studie ergab: Anwender wollen eine Lösung, die sowohl flexibel als auch skalierbar ist. Basierend auf dem Feedback von Nutzern, IT-Verantwortlichen und AV-Integratoren entwickelte Shure ein Ökosystem (Stem Ecosystem) aus Geräten, die als Einheit funktionieren, für Besprechungsräume jeder Art geeignet sind und verschiedene Tools mitliefern, um eine einfache Bedienung für alle Beteiligten zu gewährleisten.

Die Stem-Geräte im Überblick:

Stem Speaker
Kompakter 9‘‘-Lautsprecher mit PoE+-Stromversorgung und drei verschiedenen Montageoptionen: Decke, Wand und Tisch.

Stem Table
Speakerphone für den Tischeinsatz mit neun integrierten Mikrofonkapseln (Beamforming) und nach unten gerichtetem Lautsprecher, um Rückkopplungen zu vermeiden.

Stem Wall
Wand-Mikrofonarray mit 15 Mikrofonkapseln (Beamforming) und integriertem Full-Range-Lautsprecher + Subwoofer.

Stem Ceiling
Decken-Mikrofonarray mit 100 Mikrofonkapseln, das sich nach dem Sprechenden ausrichtet, und zwei Montageoptionen: abgehängt oder in die Deckenplatte integriert.

Stem Control
Touchscreen-Controller mit Ethernet-Verbindung für den Zugriff auf die Stem Ecosystem-Plattform zur Steuerung der Videokonferenz-Plattform und der Remote-Verwaltung von Stem-Geräten.

Stem Hub
Das „Gehirn“ des Systems, über das mehrere Einheiten in einem Raum miteinander kommunizieren und als Ecosystem agieren. Verbindet bis zu 10 Audio-Endpunkte pro Raum.

In 5 Schritten zum einsatzbereiten Ecosystem

1. Raum designen
Mit dem RoomDesign Tool können Anwender ein virtuelles Modell ihres Besprechungsraums erstellen. Einfach die Raumabmessungen eingeben, Möbel hinzufügen und die jeweiligen Stem-Produkte hinzufügen – schon berechnet das Tool die Audio-Abdeckung der Geräte im Raum. So lässt sich bereits im Vorfeld überprüfen, ob die geplante Lösung die eigenen Anforderungen erfüllt.

2. Geräte installieren

Die Installation wurde denkbar einfach gestaltet: Geräte an der gewünschten Stelle platzieren, jedes Gerät über ein Ethernetkabel mit dem Netzwerk verbinden und anschließend auf der Ecosystem-Plattform einloggen, um die physisch vorhandenen Geräte dem Raum hinzuzufügen – fertig.

3. Raum anpassen
Jeder Raum hat seine eigenen akustischen Eigenschaften und Schwachstellen. Über das RoomAdapt Feature führt jedes Stem-Gerät auf Knopfdruck eine Beurteilung der akustischen Umgebung durch und passt die Einstellungen automatisch an.

4. Raumklang überprüfen

RoomCheck nimmt die Ihre Stimme und die Geräusche im Raum auf und misst den durch die Raumakustik verursachten Nachhall. Anschließend wird eine Wärmebildkarte erstellt, welche die voraussichtliche Audioqualität für die jeweiligen Bereiche eines Raumes darstellt. Ein smartes Tool, um die Audioqualität eines oder mehrerer Räume jederzeit von einem zentralen Ort aus zu überwachen.

5. Remote verwalten
Das Stem Ecosystem bietet umfangreiche Einblicke und detaillierte Statistiken über Raumnutzung und -status, Leistung und mehr. So haben Anwender jederzeit einen Über- blick über die installierten Stem-Geräte und die Nutzung der Besprechungsräume.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Flexibel, skalierbar, effizient

Das Stem Ecosystem ist eine durchdachte Option für kleine und große Unternehmen, IT-Abteilungen und AV-Systemintegratoren, die eine flexible und skalierbare Lösung für Meeting- und Konferenzräume jeder Art und Größenordnung suchen. Anwender erhalten moderne, elegante und einfach zu bedienende Mikrofone, Lautsprecher und Controller, IT-Manager können bei Bedarf ihre Systeme selbst planen, installieren und verwalten, und Integratoren können effiziente und skalierbare Lösungen anbieten, um mehr Räume mit weniger Konfigurationsaufwand vor Ort auszustatten.

Sie möchten mehr über das Shure Stem Ecosystem erfahren oder benötigen Unterstützung bei der Planung und Umsetzung Ihrer Videkonferenzumgebung?

Kontaktieren Sie uns! Als langjähriger Shure-Partner helfen wir Ihnen gerne weiter.

Links:

> Shure Stem

Das könnte Sie auch interessieren

Clevertouch CM Totem

Digital Signage Totem

Clevertouch CM Totem

Im Vergleich zu einfachen Signage Displays bieten Digital Signage Totems (auch als „Kundenstopper“ bezeichnet) den Vorteil einer integrierten Lösung, die freistehend im Raum platziert und flexibel (re-)positioniert werden kann. Eine besonders schlanke und durchdachte Lösung bietet Clevertouch mit dem CM Totem.

Magazin entdecken

Anmeldung Newsletter

Anmeldung Newsletter

*Mit dem Absenden stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. 

*Mit dem Absenden stimmst du unserer Datenschutzerklärung zu. 

Junior-Projektleiter für Medientechnik (m/w/d) in Vollzeit

Du hast Lust, Teil eines engagierten und kleinen Teams zu werden? Wir bieten dir die Möglichkeit, in einem spannenden Projektumfeld dein Wissen zu erweitern und deine Fähigkeiten in einer breiten Palette von Projekten zu erweitern und zu vertiefen.

Deine Aufgaben bei uns

  • Gewissenhafte Bearbeitung von Anfragen und Angeboten (Neu- und Bestandskunden)
  • Teilnahme an Vor-Ort-Besichtigungen und eine authentische Kundenberatung
  • Erarbeitung und Kalkulation von medientechnischen Lösungen
  • Aktive Kommunikation mit unseren Partnern und Lieferanten
  • Gesamtheitliche Projektbetreuung
  • Regelmäßige Kontaktaufnahme mit Bestandskund*innen, auch abseits des Projektgeschäfts

Darauf kannst du dich freuen

  • Viel Gestaltungsfreiraum sowie abwechslungsreiche Aufgaben
  • Wachstumspotential und Unterstützung durch erfahrene Kollegen
  • Ein wertschätzendes Miteinander mit regelmäßigen Feedbackgesprächen
  • Ein spannendes Projektumfeld mit namhaften Kunden
  • Planbare Arbeitszeiten und flexible Zeiteinteilung
  • Homeoffice-Möglichkeit, 100 % remote allerdings nicht möglich
  • Kurze unbürokratische Entscheidungswege
  • Persönliche Fortbildungen und Messebesuche
  • Komme außerdem in den Genuss von individuellen Benefits wie Essensgutscheinen, D-Ticket und einer betrieblichen Altersvorsorge (50% bezuschusst)

Deine Skills

  • Eine technische/kaufmännische Ausbildung in der „AV-Welt“, eine vergleichbare Qualifikation oder reichlich Erfahrung (Quereinsteiger)
  • Teamfähigkeit, sowie selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Servicementalität und ein sicheres und freundliches Auftreten
  • Qualitätsbewusstsein und Lernbereitschaft
  • Reisebereitschaft (projektbezogen)
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Dein Gehalt orientiert sich an deinen Qualifikationen und deinem Erfahrungslevel. Die Spanne beträgt ca. 3.200 bis 3.800 € brutto bezogen auf eine Vollzeitstelle.

Unser Unternehmen befindet sich nach wie vor in einem dynamischen Wachstumsprozess, der zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Gestaltung bietet – und das alles in einem spannenden und abwechslungsreichen Projektumfeld. Wir freuen uns darauf, talentierte und motivierte Menschen willkommen zu heißen, die gemeinsam mit uns an innovativen Lösungen arbeiten und unseren Erfolgsweg mitgestalten möchten.

 

Klingt irgendwie spannend? Dann freue ich mich auf deine Bewerbung!

Ansprechpartner:
André Korte | +49 30 56559832 | andre@detailklang.de

Du möchtest dabei sein?

Werkstudent*in AV-Medientechnik (m/w/d)

Wir bieten dir neben deinem Studium einen tollen Arbeitsplatz in einem kleinen Team, welcher es dir ermöglich, deine Fähigkeiten in einem spannenden Projektumfeld praktisch einzubringen und auszubauen.

Deine Aufgaben bei uns

  • Du konfigurierst und installierst moderne medientechnische Systeme in einem breiten Portfolio von AV-Anwendungen
  • Du unterstützt uns bei allen anfallenden Tätigkeiten rund um die Durchführung von AV-Projekten
  • Darüber hinaus unterstützt du uns im normalen Tagesgeschäft und lernst dabei unsere Abläufe und Prozesse kennen

Deine Skills

  • Du studierst im Bereich Veranstaltungsmanagement oder Medientechnik oder einer vergleichbaren Qualifikation und bringst eine hohe Affinität für AV-Technik mit
  • Du bist es gewohnt, selbstständig zu arbeiten und kannst dich schnell in neue Themen eindenken
  • Du bist kreativ und bringst ein hohes Maß an Engagement und Sozialkompetenz mit
  • Du bringst gute Portion technische Raffinesse und handwerkliches Geschick mit

Auch wenn du nicht alle unsere Wünsche erfüllst, zögere nicht dich bei uns zu bewerben.

Darauf kannst du dich freuen

  • Viel Gestaltungsfreiraum beim Arbeiten sowie abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ein wertschätzendes Miteinander in einem kleinen Team mit regelmäßigen Feedbackgesprächen
  • Ein spannendes Projektumfeld mit namhaften Kunden
  • Kurze unbürokratische Entscheidungswege

Du hast Lust, Teil eines engagierten und kleinen Teams zu werden und hast Bock dein Wissen in spannende Projekten einzubringen? Dann sollten wir uns kennenlernen!

Wir freuen uns darauf, talentierte und motivierte Menschen willkommen zu heißen, die gemeinsam mit uns an innovativen Lösungen arbeiten und unseren Erfolgsweg mitgestalten möchten.

Klingt irgendwie spannend? Dann freue ich mich auf deine Bewerbung!

Ansprechpartner:
André Korte | +49 30 56559832 | andre@detailklang.de

Du möchtest dabei sein?

Jetzt Bewerben

*Mit dem Absenden stimmst Du unserer Datenschutzerklärung zu.

You are currently viewing a placeholder content from Default. To access the actual content, click the button below. Please note that doing so will share data with third-party providers.

More Information

AV-Medientechniker / Systemintegrator (m/w/d) in Voll- oder Teilzeit

Wir sind auf der Suche nach einem versierten AV-Techniker, der uns in aktuellen Projekten unterstützt, knifflige Aufgaben eigenständig löst und Freude an einer Tätigkeit in einem kleinen, familiären Team mit viel Raum für kreative Entfaltung hat.

Deine Aufgaben bei uns

  • Programmierung von AV-Systemen (Q-Sys, Shure, etc.)
  • Einrichtung und Konfiguration von Konferenzsystemen
  • Installation und Verdrahtung von AV-Technik
  • Unterstützung bei der Planung und Umsetzung von Projekten
  • Service- und Wartungseinsätze (kein Notdienst)
  • Übergabe der betriebsbereiten Systeme an unsere Kunden
  • Aktive Kommunikation mit unseren Kunden und Partnern

Deine Skills

  • Solide Kenntnisse in der Audio-/Video-/Netzwerktechnik
  • Begriffe wie DANTE, AES67, PoE oder QoS sind für dich keine Fremdwörter
  • Wünschenswert: Erfahrung in der Programmierung von medientechnischen Anlagen
  • Teamfähigkeit, sowie selbständige und zielorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Servicementalität und ein sicheres Auftreten gegenüber Kunden
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Das bieten wir dir

  • Viel Gestaltungsfreiraum beim Arbeiten sowie abwechslungsreiche Aufgaben
  • Ein wertschätzendes Miteinander in einem kleinen Team mit regelmäßigen Feedbackgesprächen
  • Ein spannendes Projektumfeld mit namhaften Kunden
  • Planbare Arbeitszeiten und flexible Zeiteinteilung
  • Homeoffice-Möglichkeit, 100 % remote allerdings nicht möglich
  • Kurze unbürokratische Entscheidungswege
  • Persönliche Fortbildungen und Messebesuche
  • Komme außerdem in den Genuss von individuellen Benefits wie Essensgutscheinen, D-Ticket und einer betrieblichen Altersvorsorge (50% bezuschusst)
  • Kulinarische Erstversorgung: Kostenloses Wasser, Kaffee und Tee

Dein Gehalt orientiert sich an deinen Qualifikationen und deinem Erfahrungslevel. Die Spanne beträgt ca. 3.500 – 4.300 € brutto bezogen auf eine Vollzeitstelle.

Unser Unternehmen befindet sich nach wie vor in einem dynamischen Wachstumsprozess, der zahlreiche Möglichkeiten zur persönlichen und beruflichen Gestaltung bietet – und das alles in einem spannenden und abwechslungsreichen Projektumfeld. Wir freuen uns darauf, talentierte und motivierte Menschen willkommen zu heißen, die gemeinsam mit uns an innovativen Lösungen arbeiten und unseren Erfolgsweg mitgestalten möchten.

Klingt irgendwie spannend? Dann freue ich mich auf deine Bewerbung!

Ansprechpartner:
André Korte | +49 30 56559832 | andre@detailklang.de

Du möchtest dabei sein?